Oekostrom

Unter Ökostrom wird Strom verstanden, der aus Ressource unabhängigen, erneuerbaren Energiequellen gewonnen wurde. So ist die Lichtenergie schon früh entdeckt worden und heutzutage selbst für den allgemeine Haushalt zu nutzen.

Eine Solaranlage, die das Sonnenlicht in Strom umwandelt, kann auf nahezu jedem Dach in südlich Richtung montiert werden. Neben der Nutzung von Sonnenenergie gibt es weitere Möglichkeiten, Ökostrom zu gewinnen. So macht man sich den Tidenhub von Ebbe und Flut zu nutze, um ein Gezeitenkraftwerk zu betreiben. Aber auch das Antreiben von Turbinen durch Wasserkraft, zum Beispiel Bei Staumauern, produziert ökologischen Strom. Ebenso kann der gewonnene Strom durch Windenergie als Ökostrom bezeichnet werden.

Mit Hilfe eines Windrades, das sich in Windrichtung ausrichtet, kann vor allem an der See oder auf Anhöhen ökologisch einwandfreier Strom gewonnen werden. All diese Quellen produzieren weder umweltschädliches CO2, noch können sie verbraucht werden.